ilon Salbe classic – die grüne Zugsalbe gegen Schweißdrüsenentzündung

Schweißdrüsen helfen uns, unsere Körpertemperatur auszugleichen. Wir alle haben etwa 3 Millionen dieser Drüsen, eine riesige Zahl. Besonders dicht besiedelt sind unsere Handflächen, unsere Fußsohlen und die Stirn, aber auch die Körperregionen unter den Achseln und im Genitalbereich sind reichlich damit ausgestattet. Es lassen sich zwei Arten von Schweißdrüsen unterscheiden. Die erste ist an Haarfollikel angeschlossen, die zweite befindet sich in der unbehaarten Haut. Unsere Schweißdrüsen sondern Flüssigkeit ab und befeuchten so unsere Hautoberfläche. Dadurch regulieren sie wirkungsvoll unsere Körpertemperatur. Wir schwitzen bei Wärme, unser Schweiß kommt auf der Haut zum Verdunsten und bewirkt so eine Abkühlung.

Entzündungen der Schweißdrüsen – frühzeitig behandeln und entgegenwirken

Erkennen Sie Schweißdrüsenentzündungen rechtzeitig und verhindern Sie eine Ausbreitung.

Alles was Sie zu Entzündungen der Schweißdrüsen wissen müssen, erfahren Sie hier.